Hundebett selbst gemacht

 

Bedarf:

Schaumstoffmatte - 17€

Kunstleder - 20€

reißfestes Nähgarn -1,80€

2 kl. Reißverschlüsse - Altkleider

2 gr. Reißverschlüsse - Altkleider

Nähmaschine - geschenkt bekommen

Zeit - ca. 5std.

und

GEDULD ;-)

 

Der Anfang

Meterware ausrollen

auf Maß schneiden

umdrehen

Skizze rauskramen (Maße im Kopf)

auf Stoff aufzeichnen

ausschneiden

Ab an die Nähmaschine!

zur Hilfe vorher beide Seiten fixieren (siehe Fäden)

erste Naht fertig

obere Hülle fertig

Jetzt wirds gefährlich ;-)

mit großen Küchenmesser bewaffnet an die Schaumstoffmatte

Matte vorher

und so sieht sie danach aus

erstes anpassen - wie man sieht noch schief und krumm :-(

trotzdem erste Probe mit Huelle

Was sagt Merlin dazu? - Meins!

3 Tage später hat sich der Schaumstoff endlich entfaltet und passt gut in die Hülle

Reißverschlüsse werden rangehalten

und wieder an die Nähmaschine!

Danach

fertige Hülle

erneute Probe mit Reißverschlüssen

passt!

fertig!

erste Sitzprobe mit beiden

fängt ja gut an ;-)

ich glaub ich hätte doch zwei Einzelbetten machen sollen *gg*

Aber Leo gefällt es auch - ohne Merlin ;-)